Was bewahrt Frauen vor Kreuzbandverletzungen?

Frauen verletzen sich dreimal häufiger am vorderen Kreuzband als Männer. Neuromuskuläres Training (NMT) soll helfen, damit u.a nach Sprüngen und anderen dynamischen Bewegungen keine Verletzungen entstehen. Ein NMT ist effektiv während der Saison und vor der Saison. Wer längere Zeit vor Beginn der z.B Skisaison trainiert, erreicht keinen vorbeugenden Effekt. Besonders profitieren der Analyse zufolge jüngere Sportlerinnen im Schulalter. Effektiv waren vor allem Trainingsprogramme zur Kniestabilisierung beim Landen und Kräftigungsübungen für die unteren Extremitäten.

Quelle: AM J Sports Med. 2019 Jun;47(7): 1744-1753

Foto: Bild von skeeze auf Pixabay

Zurück zur Übersicht